Ausgedehnte Spaziergänge mit der Familie an der frischen Luft im Nymphenburger Schlosspark


Auch wenn die Sonne gerade nicht so scheint, dann ist es doch wichtig, dass man mit der Familie immer etwas unternimmt, egal ob in den Ferien oder am Wochenende oder Feiertag.

Ausgedehnte Spaziergänge sind da eine tolle Sache. Man kommt raus, die Kinder können rennen, durch Pfützen springen.

Für uns ist es am Wochenende immer sehr wichtig, dass wir vormittags loskommen. Auch wenn man nur ein paar Stunden unterwegs ist, so sind dann doch die Kinder und die ganze Familie viel ausgeglichener.

Bei solchen Familienspaziergängen kann man sich auch viel besser unterhalten als immer zuhause im Alltag.

Gerade wenn man mit mehreren Kindern unterwegs ist, sollte man die Brotzeit nicht vergessen. Besonders Getränke sind super wichtig. Wir haben für jedes Kind und für uns frisches Leitungswasser in SIGG Flaschen dabei. Das ist für uns oft der beste Durstlöscher.

Ansonsten sind aufgeschnittene Äpfel oder Birnen ein leichter Snack. Je nach Temperatur auch aufgebackene Brezen oder Semmeln oder einfach nur das klassische Butterbrot.

Also, geht raus an die frische Luft, egal bei welchem Wetter!

Was sind Deine Spaziergang Rituale? Was nehmt Ihr zur Brotzeit mit? Wo geht Ihr am liebsten spazieren?

 

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.