Das Staatliche Museum Ägyptischer Kunst in München ein Ausflugstipp für Ferientage mit schlechtem Wetter


Gerade wenn die Ferien mal wieder verregnet sind, dann kommt ein überdachtes Ausflugsziel wie gerufen.

Eine Ausflugs Idee wäre da zum Beispiel das Ägyptische Museum in München.

In den ausgedehnten Hallen kann man in die Jahrtausende alte Geschichte und Kultur Ägyptens eintauchen.

Die Architektur des Museums ist der original Ägyptischen Monumental Architektur nachempfunden.

Man kann also nicht nur Exponate bewundern, sondern in den Museumsräumen das alte Ägypten richtig erleben.

Auf alle Fälle ein toller Ausflugstipp für Familien, am Wochenende oder in den Ferien.

Sonntags kostet der Eintritt nur 1,- Euro.

Das Museum befindet sich unweit der Pinakotheken und des Königsplatzes.

 

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.