Der Olympiaberg in München – wandern mitten in der Stadt.


Es war wieder einer dieser Sonntage, an dem man gefahr läuft zu Hause zu versumpfen, wenn man nicht irgendwann im Tage den Absprung schafft.

Doch wir konnten uns aufraffen und haben uns auf den Weg gemacht um mit den Kindern etwas zu unternehmen.

Diesmal wollten wir zum Olympiaberg in München fahren.

Die Anreise war für uns nicht ganz so weit, weil wir ja selbst im Osten von München leben. Auch hatten wir das große Glück einen Parkplatz in der Nähe des Olympiabergs zu finden, was ja auch nicht so selbstverständlich ist.

Der Olympiaberg gehört zum Olympiapark, der für die Olympiade 1972 in München angelegt wurde.

Der Olympiaberg ist ein sehr lohnenswerter Ausflug mit Kindern.

Erst einmal kann man diesen Hügel sehr gut auch mit Kinderwägen besteigen und von der Gipfelplattform genießt man einen sehr schönen Blick über München.

Mit ein Grund, warum wir zum Olympiaberg gefahren sind, ist auch der Spielplatz der sich auf der östlichen Flanke am Martin Luther King Weg befindet.

Es gibt einen Spielplatz für größere Kinder und einen für kleinere Kinder. Rund um den Spielplatz gibt es sehr weitläufige Wiesen, auf denen man Ball und Frisbee spielen kann.

Für uns ist es am Wochenende immer sehr schön, von zu Hause rauszukommen und auch diesmal hat sich der Weg gelohnt.

Es war ein sehr schöner warmer Herbsttag im September.

Oft gibt es auch Veranstaltungen im Olympiapark und so kann man einen Ausflug zum Olympiaberg sehr gut mit weiteren Aktivitäten verbinden.

Viele Musikfans treffen sich auch gerne auf dem Olympiaberg um sich kostenlos Konzerte die im Olympiastadion stattfinden, anzuhören.

Auch auf den Olympiaturm kann man hochfahren und die Aussicht über ganz München genießen.

Das Sealife im Olympiapark ist eine sehr gute Idee, gerade an verregneten Tagen. Hier ein Artikel über unseren Besuch im Sealife.

Aber für uns am schönsten war es einfach die Herbstsonne an diesem Sonntag auf dem Olympiaberg zu genießen.

Die Kinder konnten rutschen und einen neuen Spielplatz erkunden. Und neue Eindrücke sind immer interessant für die ganze Familie.

Soweit zu unserem Ausflug an den Olympiaberg!

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.