Halloween feiern mit Kindern – verkleiden, basteln, Party machen.

Halloween Party mit der Familie

Wir haben dieses Jahr eine tolle Halloween Party zu Hause gemacht.

Die letzten Jahre waren wir immer zu Halloween von Tür zu Tür unterwegs, aber dieses Jahr wollten wir gerne eine tolle Gruselparty zu Hause feiern. 

Ich hatte ja immer ein gemischtes Gefühl, wenn es um Halloween ging. Bevor wir Kinder hatten, empfand ich dieses neue Fest und Event als Marketing Kampagne um den Einzelhandel anzukurbeln.

Aber in den letzten Jahren habe ich meine Meinung geändert. Das hat nicht zuletzt damit zu tun, wenn man selber Kinder hat.

Wenn Ende Oktober in Deutschland die Uhren umgestellt werden, dann ist es von einen Tag auf den nächsten um 18 Uhr dunkel.

Da kommt eine Party wie gerufen.

Halloween kommt ursprünglich aus Irland, wird aber schon immer auch in den USA gefeiert und zelebriert.

Wenn man sich auf Halloween einlässt, dann kommt eine richtig feierliche Stimmung auf.

Die Kinder dürfen sich verkleiden wie im Fasching, wir richten ein schönes Abendessen her.

Wir schmücken das Wohnzimmer mit Kürbiskopf Girlanden und bereiten Süssigkeiten für die gruseligen Besucher vor, die hoffentlich Abends an die Tür klopfen.

Halloween Girlande für die Party
Unsere Halloween Girlande

Nachmittags haben die Kinder Halloween Ausmalbilder ausgemalt. Kürbisse und Hexen.

Beim Lidl hab es einen kleinen Schnittzkürbis, was eine sehr schöne Nachmittagsbeschäftigung ist, bis die Party losgeht.

Im Internet gibt es ja total gruselige und witzige Halloween Musik.

Letztes Jahr haben wir bei unserer Eingangstür den Laptop mit dieser Musik aufgestellt, was auch total witzig war.

Man muss sich irgendwo natürlich entscheiden, will ich mit den Kindern um die Häuser ziehen und an den Türen klopfen und klingeln, oder will ich die Party zu Hause.

Wir haben bei uns die Erfahrung gemacht, dass nicht jeder bei Halloween mitmachen will.

Es war für uns total cool, als dann die ganzen gruseligen Gestalten bei uns vorbeigekommen sind.

Wir hatten Maoam und Stork Riesen als Geschenke hergerichtet, weil nicht jeder Gummibärchen mag.

Dann so ab 18 Uhr ging es dann los. Die Türklingel ging, alle kreischen. An der Tür erscheinen gruselige Gestalten.

Den Kindern und uns hat es super gefallen, es war einfach ein aufregender Tag, der ohne Halloween irgendwie wie immer vergangen wäre.

Halloween kommt zum Anfang der dunklen Zeit, gerade richtig und man hat einen Grund zu feiern, Spass zu haben und tolle Sachen zu erleben.

Ich bin der Meinung, dass man besonders Ende Oktober, Anfang November ein Fest für die ganze Familie sehr gut gebrauchen kann.

Hexen Ausmalbild von Halloween
Nachmittags haben unsere Kinder Halloween Ausmalbilder ausgemalt.

Auch wenn man wieder Geld für Halloween Kram ausgeben muss, so ist eine Party zu dieser dunklen Jahreszeit einfach eine Bereicherung.

Wir haben uns einfach super amüsiert. Es hat einen riesen Spass gemacht.

Wir hatten auch mit dem Gedanken gespielt an Halloween in den Playmobil Funpark in Zirndorf bzw. ins Legoland Deutschland in Günzburg zu fahren.

Dort haben Kinder in Kostümen freien Eintritt.

Dieses Jahr haben wir uns für die Party zu Hause entschieden, aber diese beiden Halloween Ausflüge stehen bei uns definitiv noch auf der to do Liste.

Halloween lebt einfach vom machen. Kürbis schnitzen, schminken, verkleiden, Süssigkeiten verteilen und sammeln.

Wir freuen uns schon sehr auf nächstes Jahr um wieder Halloween zu feiern!

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.