Der Märchenbazar in München – eine tolle Alternative zu Christkindlmarkt und Tollwood

Alternativer Weihnachtsmarkt in München

Meine Frau konnte mich letzten Samstag doch noch dazu überreden, einen Christkindlmarkt zu besuchen.

Der Märchenbazar in der Nähe des Münchner Schlachthofs ist jedoch kein typischer Christkindlmarkt, sondern ein Alternativer Weihnachtsmarkt. 

Viele Münchner würden jetzt sagen, Alternativ, das ist doch das Tollwood auch?

Ja schon, aber der Märchenbazar ist die Alternative der Alternative.

Rund um die Tumblingerstraße gibt es einige Parkmöglichkeiten.

Der Märchenbazar besteht aus zwei Zirkuszelten. In beiden Zelten gibt es wechselndes Programm, Musik, Speis und Trank und Stände mit allem was man als Alternative Familie so braucht. Räucherstäbchen, Kunst aus Treibholz, Bio T-Shirts. Einfach herrlich.

Zwischen den Zelten gibt es Kulinarisches. Wir haben uns schöne heiße Maroni geholt.

In einem der Zelte spielte eine Band Französische Lieder. Die Atmosphäre war sehr entspannt.

Es war der ganzen Veranstaltung anmerken, dass es sich noch um einen gewissen Geheimtipp handelte.

Es war bei weitem nicht so voll wie auf dem Tollwood oder anderen Christkindlmärkten.

Wir waren nicht ewig auf dem Markt, schon allein, weil es so unglaublich kalt war am letzten Wochenende.

Aber der Besuch hat sich für uns auf jeden Fall gelohnt. Wir hatten tolle Eindrücke und konnten uns unter andere Familien mischen.

Auf der Homepage des Märchenbazars findet Ihr das laufende Programm.

maerchenbazar.de

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.