Wanderung zum Perlacher Muggl


Es gibt doch immer wieder etwas zu entdecken.

Ich war auf der Suche nach einem neuen Ausflug in der Nähe von München, den ich mit meinen Kindern machen könnte.

Die Wanderung sollte nicht zu lang und Kinderwagen geeignet sein.

Bei der Recherche bin ich auf den Perlacher Muggl gestossen.

Der Perlacher Muggl befindet sich inmitten des Perlacher Forst im Süden von München.

Es finden sich entlang der Oberbiberger Straße und am Perlacher Forst sehr viele Parkplätze.

Es führen zwei Wege in den Wald hinein, die nebeneinander her verlaufen. Ein Fussweg und ein geteerter Weg, der an den Wochenenden von vielen Rennradlern befahren wird (vorsicht).

Am Forst Eingang gibt es eine Übersichtstafel.

Ein zugewachsenes Schild weist uns den Weg.

Wir wandern 2 Kilometer in den Wald hinein. Dann sollte man Ausschau nach den gelben Hinweisschildern halten.

Hier links abbiegen.

Dann läuft man soweit, bis man an eine Lichtung kommt.

Hier sieht man wieder ein Hinweisschild.

Links abbiegen.

Und das ist er! Der Perlacher Muggl.

Jetzt muss man nur noch den Gipfel besteigen um dort ein tolles Bergpanorama genießen zu können.

Kaum zu glauben! Man kann vom Perlacher Muggl aus die Zugspitze erkennen.

Auf dem Gipfel des Perlacher Muggl befindet sich auch ein Unterstand mit Infotafeln. Diese habe ich nicht fotografiert, weil dort gerade Leute gesessen sind.

Die Wanderung zum Perlacher Muggl ist ein Super Ausflug für die ganze Familie. Weit genug um sich auszupowern, kurz genug damit alle durchhalten.

Ein Berg der von allen Familienmitgliedern erklommen werden kann.

Und man muss nicht einmal weit fahren – die Wanderung startet am Stadtrand von München.

Und das ist nicht einmal die einzige Wanderung im Perlacher Forst. Es gibt dort noch einige weitere Highlights zu entdecken.

Die Wanderung zum Perlacher Muggl ist ein Familienausflug für jede Jahreszeit.

Dieser ausgedehnte Spaziergang hat riesigen Spass gemacht und man konnte ausgiebig frische Luft tanken.

Sehr gerne jederzeit wieder!

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.