Die Isar Card – eine super Ferienkarte für die ganze Familie in den öffentlichen Verkehrsmitteln in München

Wie in meinem letzten Vlog erwähnt, haben wir uns für diesen August eine Isar Card Monatskarte gekauft.

Die Isar Card gibt es als Wochenkarte und als Monatskarte. Die Preise hängen von der Entfernung zur Innenstadt ab.

Mit der Isarcard kann man alle öffentlichen Verkehrsmittel in München benutzen.

Also die U-Bahn, die S-Bahn, Bus und Tram.

Der Clou ist, dass man als Erwachsener bis zu 3 Kinder zwischen 6 und 14 Jahren kostenlos mitnehmen kann!

Auf diese Art ergeben sich sehr viele Freizeitmöglichkeiten in den Ferien, wenn man diese in München verbringt.

Man kann mit einer Wochen oder Monatskarte mit seinen 3 Kindern oder Enkeln in der Stadt herumfahren und Sachen unternehmen.

Mit der U-Bahn, S-Bahn, Tram und Bus kann man sehr viele schöne Orte in München erreichen. Parks, die Innenstadt, den Olympiapark, Badeseen und vieles mehr.

Auch wenn man keine große Reise unternimmt, kann man z.B. mal in das Einkaufszentrum am anderen Ende der Stadt fahren.

Es kann sehr überraschend und interessant wirken, wenn man sich in der eigenen Stadt an Orten herumtreibt, an die man sonst nie geht.

Besonders, wenn man, wie wir, meistens mit dem Auto unterwegs ist, dann können Fahrten mit den Öffentlichen Verkehrsmitteln in den Ferien sehr spannend für die Kinder sein!

Hier findet Ihr die Infos zur Isarcard

Die Karte eignet sich für Münchner Familien, die in den Sommerferien öfter etwas in der Stadt unternehmen möchten.

UND

Die Karte eignet sich sehr gut auch für Familien, die in München Urlaub machen.

 

 

Ein Gedanke zu „Die Isar Card – eine super Ferienkarte für die ganze Familie in den öffentlichen Verkehrsmitteln in München“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.