Ein Sommerferientag zu Hause in München auf Spielplätzen.

Die Sommerferien sind eine lange Zeit. Da ist es gut, wenn man sich immer wieder etwas einfallen lässt um die Kinder gut zu beschäftigen.

Dieses mal sind wir mit der U-Bahn in die Stadt reingefahren und haben uns Spielplätze angeschaut, die wir vorher noch nicht kannten. 

Unser Weg führte vom Max Weber Platz über das Maximilianeum zum Wiener Platz und dann zum Gasteig. 

Dort waren zwei Spielplätze, die wir uns einmal genauer angeschaut haben. 

In dem Video zeige ich Euch, was wir alles gesehen haben

Es muss nicht immer ein ausgefallener Ausflug sein. Oft gibt es Orte in der nahen Umgebung, die man noch nicht kennt. 

Auch bei Dir zu Hause vor der Haustüre gibt es Sachen zu entdecken.

Geh doch einfach mal hin 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.