Unser Ausflug ins Mammut Museum in Siegsdorf

Bei unserem Oster Urlaub in Ruhpolding hatten wir mit der Chiemgaukarte freien Eintritt in das Mammut Museum in Siegsdorf.

In der Gegend von Siegsdorf im Chiemgau wurde in den 70er Jahren ein echtes Mammutskelett ausgegraben.

Dieses riesige Skelett wird in dem Museum zusammen mit vielen anderen interessanten Infos ausgestellt und präsentiert.

Wir hatten noch nie ein echtes Mammutskelett gesehen, also sind wir an einem grauen Tag gleich hingefahren um uns dieses Exponat genauer anzuschauen.

Als erstes geht es im Museum steil bergab

An der Kasse konnte man sich einen Fragebogen für ein Gewinnspiel mitnehmen.

Fische, Muscheln und Fossilien

In den Vitrinen konnte man viele versteinerte Fische und Muscheln betrachten. Unglaublich, dass die vor Millionen Jahren hier herumgeschwommen sind.

Anfassen erlaubt

Man konnte sich von der Beschaffenheit der unterschiedlichen Steine selbst überzeugen. Das Anfassen war erlaubt.

Modernes Museum

Das Mammut Museum in Siegsdorf kommt mit einer sehr modernen Raumgestaltung daher. Es ist ein Museums Erlebnis.

Gigantische Schneckenhäuser

Wenn das Schneckenhaus schon so gr0ß ist, wie groß ist dann die Schnecke oder Krabbe, die darin wohnte?

Das ist noch nicht das Mammut,

aber auch eine Art Urelefant. Ein erster Vorgeschmack auf den eigentlichen Höhepunkt der Ausstellung.

Das Mammut

Meine Frau begutachtet dieses Eiszeitwesen von der Nähe. Na, hast Du auch Deine Zähne geputzt?

Schöner Blick auf Siegsdorf

Durch die große Fensterfront hat man einen sehr schönen Blick auf Siegsdorf.

Sitzgelegenheiten

Auf Bänken sitzend, kann man ganz  in Ruhe das Mammut von allen Seiten betrachten.

Ein Eiszeitlöwe

Nicht nur Mammuts bevölkerten vor Millionen Jahren diese Gegend, auch Löwen hofften hier auf fette Beute.

Mit Fell

Hier sieht man den Eiszeitlöwen ausgestopft mit Fell.

In der Bärenhöle

Wer sicht traut, der kann auch in die dunkle Bärenhöhle gehen, wo ein weiteres Skelett auf einen wartet.

Halbedelsteine und Haifischzähne

An der Eingangskasse gibt es auch so einige Halbedelsteine und Versteinerte Sachen zu kaufen. Ich bereue dort nichts gekauft zu haben. Der Shop ist nämlich teilweise billiger als vergleichbare Angebote im Internet.

Ein lohnenswerter Besuch

Der Besuch des Mammutmuseums in Siegsdorf hat sich für uns richtig gelohnt. Der Eintritt war mit der Chiemgaukarte frei. So leicht bekommt man kein echtes Mammut mehr zu sehen.

An unserem Osterurlaub in Ruhpolding haben wir noch weitere Ausflüge gemacht. Das Mammutmuseum war unsere erste Station.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.