Wanderung zu den Kuhfluchtwasserfällen bei Farchant

Farchant ist eine Gemeinde im Zugspitzland bei Garmisch Partenkirchen, etwa 100 Kilometer von München entfernt.

In der Nähe von Farchant kann man eine leichte aber sehr schöne Wanderung zu Wasserfällen machen.

Die Wanderung beginnt am Ende des Kuhfluchtweges in Farchant, dort ist ein großer Parkplatz.

Der Weg ist gut ausgebaut und führt nur wenig Steil bergauf.

Die Wanderung zu den Wasserfällen dauert ungefähr 45 Minuten.

Es gibt zahlreiche Bankerl, wo man Brotzeit und Rast machen kann.

Auch im Herbst ist diese leichte Wanderung sehr schön.

Für Kinderwägen ist der Weg nicht geeignet. Dafür ist er irgendwann zu steil und felsig.

Eine sehr schöne Wanderung für die ganze Familie.

Uns hat sie ausgesprochen gut gefallen!

„Wanderung zu den Kuhfluchtwasserfällen bei Farchant“ weiterlesen

Ausflug zum Wildpark Poing 2018

Auch dieses Jahr darf ein Ausflug zum Wildpark Poing in unserer Sommerferienplanung nicht fehlen.

Dieser Wildpark liegt östlich von München. Dort kann man viele wilde Tiere anschauen, streicheln und füttern.

Ich finde es toll, dass der Wildpark Poing seine Anlage jedes Jahr verbessert und ausbaut. 

So wird z.B. der Spielplatz immer wieder erneuert und erweitert.

In diesem Video zeige ich Euch unsere Impressionen von unserem Wildpark Poing Ausflug

Wir waren dieses Jahr mitte August im Wildpark. Er war gut besucht, jedoch nicht so überlaufen, weil vielleicht viele Leute in den Urlaub gefahren sind.

Wie immer war es ein sehr tolles Erlebnis und wir konnten einen sehr schönen Tag im Wildpark Poing verbringen. 

Im Winter soll dieser ja auch sehr schön sein. 

Wanderung zum Perlacher Muggl

Es gibt doch immer wieder etwas zu entdecken.

Ich war auf der Suche nach einem neuen Ausflug in der Nähe von München, den ich mit meinen Kindern machen könnte.

Die Wanderung sollte nicht zu lang und Kinderwagen geeignet sein.

Bei der Recherche bin ich auf den Perlacher Muggl gestossen.

Der Perlacher Muggl befindet sich inmitten des Perlacher Forst im Süden von München.

„Wanderung zum Perlacher Muggl“ weiterlesen

Badesee: Achtet auf Steiluferwarnungen

Besonders der Riemer See hat durch sein Steilufer traurige Berühmtheit erlangt, weil dort seit seinem Bau im Jahr 2005 bereits zahlreiche Menschen verunglückt sind.

Steilufer sind besonders für Nichtschwimmer oder ungeübte Schwimmer gefährlich. Deshalb sollte man umbedingt auf Warnungs Bojen achten.

„Badesee: Achtet auf Steiluferwarnungen“ weiterlesen

So sind wir für nur 11 Euro zum FC Bayern gekommen.

Sport ist wahnsinnig wichtig für Kinder, für Familien und für Menschen allgemein.

Da werdet Ihr mir alle zustimmen, oder?

Eine Möglichkeit, das Interesse der Kinder für Sport zu wecken, ist, zusammen ein Fusballspiel zu besuchen.

„So sind wir für nur 11 Euro zum FC Bayern gekommen.“ weiterlesen

Spazieren gehen im Schloss Oberschleissheim

Deutschland ist das Land der Burgen und der Schlösser.

Was liegt also näher, als bei schönem Wetter einen Ausflug mit der Familie in einen Schlosspark zu machen.

In und um München gibt es zwei bekannte Schlösser. Da wäre einmal das Schloss Nymphenburg mit dem ausgedehnten Schlosspark – Hier der Artikel zu unserem Ausflug dorthin.

Wer sich jedoch aus der Stadt herauswagt, der kann einen nicht minder schönen Schlosspark erkunden.  „Spazieren gehen im Schloss Oberschleissheim“ weiterlesen

Unser Camping Urlaub in der Höll im Allgäu

Einen sehr schönen Camping Urlaub haben wir im Allgäu in der Höll im Jahr 2013 verbracht.

Meine Frau und ich kannten den Camping Platz von unserer Bodensee zum Königssee Radltour im Jahr 2004. Dort hatten wir damals noch als unverheiratetes Pärchen eine Camping Übernachtung.

Wir hatten uns damals geschworen, dass wir, wenn wir mal Kinder haben, wieder dorthin zurückkehren würden, um mit unseren Kindern bei diesem Erlebnis-Bauernhof zu campen. Das haben wir dann 9 Jahre später auch getan. „Unser Camping Urlaub in der Höll im Allgäu“ weiterlesen

Frühstücken bei IKEA

Es ist wichtig, mit den Kindern und als ganze Familie immer schön aktiv zu sein. Spaziergänge im Wald, Ausflüge und schwimmen gehen sollten zum regelmäßigen Programm gehören.

Aber manchmal darf man sich auch mal etwas gönnen. In den letzten Herbstferien sind wir deshalb mit unseren Kindern zu IKEA zum Frühstücken gefahren. „Frühstücken bei IKEA“ weiterlesen

Spaziergang um den Deininger Weiher

Einen herrlichen Spaziergang bei München haben wir mit den Kindern dieses Jahr im Sommer um den Deininger Weiher gemacht.

Der Deininger Weiher ist ein Moorsee mit schwarzem Heilwasser. Im Winter ist er oft zugefroren und man kann dort Schlittschuhlaufen.

Impressionen von unserem Spaziergang rund um den Deininger Weiher

„Spaziergang um den Deininger Weiher“ weiterlesen

Der Olympiaberg in München – wandern mitten in der Stadt.

Es war wieder einer dieser Sonntage, an dem man gefahr läuft zu Hause zu versumpfen, wenn man nicht irgendwann im Tage den Absprung schafft.

Doch wir konnten uns aufraffen und haben uns auf den Weg gemacht um mit den Kindern etwas zu unternehmen.

„Der Olympiaberg in München – wandern mitten in der Stadt.“ weiterlesen